Buch für Buch - in Lüneburg

Lüneburg. 205 000 Euro hat die Lüneburger Universitätsbibliothek pro Jahr für die Anschaffung neuer Bücher zur Verfügung. In diesem Jahr sind es 20 230 Euro - oder zehn Prozent - mehr: Genau diese Summe kam durch die Aktion “Buch für Buch für Lüneburgs Universität” zusammen, die 14 Studierende Ende vergangenen Jahres in Form eines Seminars unter Leitung von Andreas Heinen umgesetzt hatten. (Fakultät I – Bildungs-, Kultur- und Sozialwissenschaften / Kulturvermittlung und Kulturorganisation (KVO))

Die Hälfte der Summe hatten die Studenten bei verschiedenen Aktionen, wie Plätzchenverkauf, Lesungen, Spendenlisten in Buchhandlungen oder auch einem Aufruf im Internet. eingenommen. Die Verdoppelung des eingenommenen Betrages hatte Wissenschaftsminister Stratmann angekündigt, so dass dann 20 230 € in den Unibib-Etat fließen konnten, immerhin knapp 10% des eigentlichen Etats.

Aktion Buch für Buch und Presseinfo (pdf)

via netbib und infobib

Trackback URL:
http://buergeruni.twoday.net/stories/3743620/modTrackback

Suche

 

der Autor

Hier schreibt Jens Bemme über Fundraising und Marketing - für Forscher und Studenten.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Urheberrechtliches

© 2006-2009 Jens Bemme. Wenn Sie in diesem Weblog publizierte Inhalte reproduzieren oder anderweitig verwerten wollen, brauchen Sie meine Genehmigung. Fragen Sie mich.

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB

Status

Online seit 3014 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 29. November, 15:18

Impressum

Betreiber der Seite buergeruni.twoday.net und buergeruni.de damit inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 MDStV ist: Jens Bemme, Mosenstr. 36, 01309 Dresden

..................................